Mittwoch, 31. Mai 2017

Feel Again



 Titel: Feel Again
ISBN: 978-3736304451
Autorin: Mona Kasten
Format: Taschenbuch
Verlag: LYX
Seitenanzahl: 480
Preis: 12,00€



Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen... 



Zu allererst sollte ich wohl anmerken, dass ich die beiden ersten Bände Begin Again und Trust Again geliebt habe und mich deshalb wahnsinnig auf Feel Again gefreut habe. Mit dem Gedanken, dass diese wunderbare Reihe mit diesem Band ihr Ende findet, habe ich jede einzelne Seite noch einmal mehr genossen.

Es geht in diesem Band um Sawyer, die man bereits in den ersten beiden Bänden kennenlernen durfte und Isaac, auf den ich besonders gespannt war.
Sawyer ist eine eigenständige und unabhängige junge Frau, die seit dem Tod ihrer Eltern sehr zu kämpfen hat und niemanden an sich heran lässt. 
Isaac ist ein freundlicher, warmherziger, schüchterner und ehrgeiziger Nerd. Beide sind auf ihre Weise Außenseiter, der eine gewollt, der andere ungewollt. 
Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein und doch kreuzen sich ihre Wege durch Dawn (die Protagonistin aus Trust Again), die mit beiden befreundet ist. Die beiden schließen einen Deal, bei dem Sawyer Isaac helfen soll seinen Ruf zu verbessern und bei den Mädels beliebt und gefragt zu sein. Sawyer darf im Gegenzug Isaacs Entwicklung vom Nerd zum Bad Boy in einer Bilderreihe für ihr Abschlussprojekt festhalten.

Endlich eine Geschichte, in der es nicht den typischen Bad Boy und das Good Girl gibt, sondern eben vertauschte Rollen. In diesem Band ist es Sawyer, die tough und unnahbar wirkt und Isaac derjenige, der viel zu nett, zu schüchtern und zu freundlich ist...

Die Geschichte der beiden ist gespickt mit Drama, Unsicherheiten und vielen Emotionen. Die Handlung spiegelt aber auch viel Liebe, Leidenschaft und die Bedeutung von Freundschaft und Familie wieder und es gibt viele wunderschöne Momente, die mich berührt oder zum Lachen gebracht haben.
 
Mona Kasten hat diese unglaubliche Gabe, die Vergangenheit und die daraus resultierenden Unsicherheiten der beiden so berührend und authentisch Stück für Stück aufzuzeigen, ohne dass es nervig oder zu kitschig wirkt und man dadurch sowohl Sawyer als auch Isaac noch besser kennenlernt und versteht. Die Entwicklung der beiden hat mich sehr beeindruckt. Lernt man Sawyer in Begin Again noch als unausstehliches Miststück kennen, zeigt sie in Trust Again durch die Freundschaft mit Dawn bereits eine andere Seite ihrer Persönlichkeit. Und auch Isaac hat viel mehr zu bieten, als der erste Blick auf ihn verrät.
"Wir sind nicht das, was sie über uns sagen, Sawyer. Lass dir das nicht einreden."

Feel Again bildet den wunderbaren Abschluss einer grandiosen Reihe und ich weine der Woodshill-Clique jetzt schon hinterher und vermisse sie! 



Ich liebe dieses Buch, die komplette Again-Reihe und ich liebe Grant, Isaac Grant und Sawyer Dixon 😍😍 
Mona Kasten bringt unglaubliche Emotionen rüber und die ganze Reihe besteht aus einer perfekten Mischung aus Schmerz und Ernsthaftigkeit, aber auch viel Liebe und etwas Leichtem. Danke Mona für eine wunderbare Zeit und einzigartige Charaktere! 
Feel Aagin (und die ganze Reihe) ist ein aboslutes MUST-HAVE in jedem Bücherregal!!



Kommentare:

  1. Hi, tolle Rezension. Ich wünsch mir die Reihe zum Geburtstag, auf jeden Fall wird die in meinem bücherregal landen. Schon bei den klapptexten haben meine Augen gebrannt... Wie word dass dann erst im Buch sein? 😍😍

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat Feel again auch super gut gefallen *-*
    Die ganze Reihe natürlich, aber Feel again war am besten!
    Eine tolle Rezension übrigens :)

    Liebe Grüße, Kati <3

    AntwortenLöschen